Sicherheitsbeauftragte

Voller Einsatz für einen sicheren Arbeitsplatz.

Schulung zum Sicherheitsbeauftragten in und um München. Ein Angebot von safety steps.

Sicherheitsbeauftragte üben eine überaus wichtige Funktion im Unternehmen aus, indem sie die Führungsetage bei der Prävention von Berufskrankheiten und Betriebsunfällen unterstützen. Sie setzen sich für die Sicherheit und Gesundheit ihrer Kollegen ein und leisten so einen wertvollen Beitrag für das Unternehmen, der durch die Umsetzung von gesundheits- oder arbeitsschutzfördernden Maßnahmen nicht selten auch zu einer Steigerung der Mitarbeiterzufriedenheit führt.

 

Die Ausführung dieser ehrenwerten Tätigkeit setzt eine umfassende und professionelle Ausbildung voraus, die sich in einen Grundlehrgang und eine Fortbildung gliedert. 

Sicherheitsbeauftragte: Grundlehrgang

Allgemeine Informationen

Nach § 22 Sozialgesetzbuch VII (SGB VII), DGUV Information 211-042 werden Unternehmer zur Bestellung von Sicherheitsbeauftragten verpflichtet, wenn im Unternehmen regelmäßig mehr als 20 Beschäftigte tätig sind.

 

Sicherheitsbeauftragte unterstützen bei der Durchführung der Maßnahmen zur Verhütung der Arbeitsunfälle, Berufskrankheiten und arbeitsbedingten Gesundheitsgefahren. Ihnen kommt aufgrund ihrer Orts-, Fach- und Sachkenntnisse die Aufgabe zu, in ihrem Arbeitsbereich Unfall- und Gesundheitsgefahren zu erkennen und adäquat darauf zu reagieren sowie zu beobachten, ob die vorgeschriebenen Schutzvorrichtungen und Schutzausrüstungen vorhanden sind und benutzt werden. 

 

Sicherheitsbeauftragte sind ohne hierfür festgeschriebenen Zeitaufwand auf ihrer jeweiligen Arbeitsebene unterstützend tätig und treten gegenüber den Beschäftigten als Multiplikatoren auf. Sie bewirken durch ihre Präsenz und ihre Vorbildfunktion sowie durch ihr kollegiales Einwirken ein sicherheitsgerechtes Verhalten der Beschäftigten. Die Sicherheitsbeauftragten sind in ihrer Funktion ausschließlich ehrenamtlich tätig und können in keinem Fall die beratende Funktion einer Fachkraft für Arbeitssicherheit oder eines Betriebsarztes ersetzen, sollten aber eng mit ihnen zusammenwirken. Sie sind auch Mitglied im Arbeitsschutzausschuss.

Informationen zum Kurs

Praxisbezogene Inhalte

  • Stellung und Aufgaben von Sicherheitsbeauftragten gemäß § 22 Siebtes Buch Sozialgesetzbuch (SGB VII) und § 20 DGUV Vorschrift 1 „Grundsätze der Prävention"
  • Rechtsstruktur und Regelwerk im Arbeitsschutz
  • Betriebliche Arbeitsschutzorganisation
  • Die gesetzliche Unfallversicherung
  • Arbeitsunfälle: Unfallursachen, Unfallarten, Unfallmeldung
  • Gefährdungsfaktoren
  • Erkennen von Gefährdungen und Risikoeinschätzung
  • Persönliche Schutzausrüstung (PSA)
  • Brand- und Explosionsschutz
  • Gefahrenstoffe
  • Psychische Belastungen
  • Workshops: Gruppenarbeit in Kleingruppen
  • Lernerfolgskontrollen: Zwischentests / Abschlusstest

Dauer

16 Unterrichtseinheiten in 2 Tagen

 

Gültigkeit

Der Nachweis gilt unbefristet. Eine regelmäßige Aktualisierung der Kenntnisse ist alle 5 Jahre erforderlich.

 

Bescheinigung

Die erfolgreiche Teilnahme bestätigen wir Ihnen mit einem Teilnehmerzertifikat.

 

Durchführung

Gerne organisieren wir Inhouse-Schulungen in Ihrem Betrieb in um um München. Dabei richten wir uns nach Ihren betriebsspezifischen Bedürfnissen und stellen die Inhalte der Seminare individuell für Ihr Unternehmen und Ihre Branche zusammen.



Sicherheitsbeauftragte: Fortbildung

Allgemeine Informationen

Dieser Kurs richtet sich an Personen, die bereits schriftlich durch zum Sicherheitsbeauftragten benannt sind und den Grundlehrgang erfolgreich abgeschlossen haben. Die rechtlichen Grundlagen finden sich in § 20 DGUV Vorschrift 1, Abs. 6. 

Informationen zum Kurs

Praxisbezogene Inhalte:

  • Erfahrungsaustausch
  • Aktuelle Rechtsprechung
  • Überblick über aktuelle Vorschriften und Regelwerke
  • Betriebssicherheitsverordnung
  • Arbeitsstättenverordnung
  • Arbeitsschutzorganisation
  • Gefährdungsbeurteilung
  • Workshops: Gruppenarbeit zu unterschiedlichen Themen in Kleingruppen

Dauer

16 Unterrichtseinheiten in 2 Tagen

 

Gültigkeit

Der Nachweis gilt unbefristet. Eine regelmäßige Aktualisierung der Kenntnisse ist alle 5 Jahre erforderlich.

 

Bescheinigung

Die erfolgreiche Teilnahme bestätigen wir Ihnen mit einem Teilnehmerzertifikat.

 

Durchführung

Gerne organisieren wir Inhouse-Schulungen in Ihrem Betrieb in um um München. Dabei richten wir uns nach Ihren betriebsspezifischen Bedürfnissen und stellen die Inhalte der Seminare individuell für Ihr Unternehmen und Ihre Branche zusammen.


Wir sind für Sie da – mit Sicherheit!

Kontakt

safety steps 

Uferweg 4

82234 Weßling

 

08105 - 79 89 345

0176 - 567 37 129

info@safety-steps.de

www.safety-steps.de

 

Büro:

Uranusstr. 3

82205 Gilching

 

Safety steps ist Mitglied im VDSI

Formular

Hinweis: Bitte die mit * gekennzeichneten Felder ausfüllen.